Reformen ohne Tabu - 95 Thesen für Österreich. Sichern Sie sich Ihr Exemplar!

Reformen ohne Tabu

95 Thesen für Österreich

23 Autoren skizzieren in 95 Thesen in welche Richtung Reformen und Veränderungen für die Zukunftsfähigkeit Österreichs gehen könnten.

  • “Geradezu umstürzlerisch.”


    Neue Zürcher Zeitung
  • “Experten mit Mut.”


    Kurier
  • “In kleinen Schritten zum großen Wurf.”


    Trend
  • “Do Tank statt Think Tank.”


    BÖRSEN-KURIER

Blog/Kommentare

15/06/2011 | Dr. Thomas Czypionka

Gesundheitssystem

These 43: Beschränkte Mittel versus „the sky is the limit“ – transparente, demokratisch getragene und evidenzbasierte Entscheidungen sind gefordert.

Die Entscheidung über knappe Mittel muss transparent und ausreichend demokratisch legitimiert sein.

Über den gesellschaftlichen Konsens wird bestimmt, welche Maßnahmen in welchem Umfang von der Solidargemeinschaft getragen werden sollen.

VN:F [1.9.8_1114]
(31 | 4.5)
Gesundheitssystem, 4.5 out of 5 based on 31 ratings

Ein Kommentar zu Gesundheitssystem

  1. Cvach

    in erster Linie braucht es vereinbarte Ziele, die transparent und demokratisch ausfgestellt und diskutiert werden können. Erst danach können Strategien und Maßnahmen gesetzt werden.
    Ich sehe weit und breit kein Gesundheitskonzerne im diesem Bereich, die irgendwelche Macht ausüben könnten, es sei denn der Hauptverband oder die Ärztekammer?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

container bottom