Reformen ohne Tabu - 95 Thesen für Österreich. Sichern Sie sich Ihr Exemplar!

Reformen ohne Tabu

95 Thesen für Österreich

23 Autoren skizzieren in 95 Thesen in welche Richtung Reformen und Veränderungen für die Zukunftsfähigkeit Österreichs gehen könnten.

  • “Geradezu umstürzlerisch.”


    Neue Zürcher Zeitung
  • “Experten mit Mut.”


    Kurier
  • “In kleinen Schritten zum großen Wurf.”


    Trend
  • “Do Tank statt Think Tank.”


    BÖRSEN-KURIER

Buch

Produktinformation:

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Molden
Auflage: 1., Erstauflage (Mai 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3854852762
ISBN-13: 978-3854852766
Preis: EUR 19,95

Erhältlich bei:

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Österreich braucht dringend Reformen und Veränderung. Im Sammelband Reformen ohne Tabu. 95 Thesen für Österreich skizzieren 23 Autoren in 95 Thesen, in welche Richtung diese Veränderungen gehen können. Die Zukunftsfähigkeit Österreichs und ganz Europas steht derzeit wie nie zuvor auf dem Prüfstand. Die Fülle an Missständen und Ungerechtigkeiten nimmt zu. Aber notwendige Reformen werden von der Politik nicht oder zu zögerlich angegangen. In dieser Situation sind mehr denn je Persönlichkeiten gefordert, die mutig an die Öffentlichkeit treten und aufzeigen, wohin der Weg gehen kann und muss. Der Sammelband Reformen ohne Tabu. 95 Thesen für Österreich ist ein Beitrag für die Zukunft dieses Landes und dieses Kontinents und soll der Auftakt einer tabulosen Reformdebatte sein.

Über die Herausgeber:

Herbert Paierl, geb. 1952 in der Steiermark, ist seit Dezember 2007 Präsident des management club. Der ehemalige Vorstandsdirektor der STEWEAG und Finanzlandesrat ist heute Executive Vice-President von Magna Cosma International, Frankfurt.

Markus Heingärtner, geb. 1973 in Vorarlberg, ist seit Dezember 2007 Geschäftsführer des management club. Zuvor sammelte er Erfahrungen als wirtschaftspolitischer Berater im Wirtschaftsbund, bei Accenture, PricewaterhouseCoopers und Pleon Publico.

container bottom