Reformen ohne Tabu - 95 Thesen für Österreich. Sichern Sie sich Ihr Exemplar!

Reformen ohne Tabu

95 Thesen für Österreich

23 Autoren skizzieren in 95 Thesen in welche Richtung Reformen und Veränderungen für die Zukunftsfähigkeit Österreichs gehen könnten.

  • “Geradezu umstürzlerisch.”


    Neue Zürcher Zeitung
  • “Experten mit Mut.”


    Kurier
  • “In kleinen Schritten zum großen Wurf.”


    Trend
  • “Do Tank statt Think Tank.”


    BÖRSEN-KURIER

Zuwanderung

VN:F [1.9.8_1114]
(0 | 0.0)

Zuwanderung (1.)   USER-THESE

Wir brauchen qualifizierte Einwanderer – wir geben verfolgten Menschen Schutz

Bedarfsorientierte Einwanderungspolitik:
Definition, welche Skills in welcher Anzahl gebraucht werden
Daraus ergeben sich „gewünschte“ Einwanderungsquoten. Menschen, die diese Skills erfüllen, werden eingeladen, nach Österreich zu kommen. Sie werden vom österr.Staat unterstütz (ink. Familiezuzug).

Einwanderungswillige außerhalb dieser Quote werden in Österreich zum Arbeitsmarkt (zeitlich begrenzt – je nach Bedarf) zugelassen.

Das Asylrecht darf nur von nachweislich in ihren Heimatländern ungerecht verfolgten und diskriminierten Menschen in Anspruch genommen werden.
Während des Asylverfahren haben sie nur begrenzte und kontrollierte Bewegungsfreiheit außerhalb des Asylheims, sie sind aber – im Falle entsprechenden Bedarfs (bestimmt das AMS) arbeitsberechtigt.

Begehen Asylanten in den ersten 5 Jahren ihres Aufenthalts kriminelle Straftaten, werden sie nach ihrer Verurteilung unverzüglich in ihr Heimatland abgeschoben.

container bottom